Home
Über mich.....
Die Harzer Schmalspurbahnen
Lokschuppen Hasselfelde
=> Termine, Veranstaltungen, Öffnungszeiten
Bild des Monats
Galerie
Mit dem GHE T1 durchs Selketal.
Zum "Tag der Industriekultur" im Sodawerk Staßfurt
Just a Moment
Die Eisenbahn im Südharz
Galerie Harzer Schmalspurbahnen
Fotocommunity
Jahresrückblick 2009
Jahresrückblick 2010
Jahresrückblick 2011
Verzeichnis - Bimmelbahn-Forum
Befreundete Webseiten
Linkliste
Gästebuch
Harzer Schmalspurbahnen
IG-HSB e.V.
Kontakt
Impressum
 

Lokschuppen Hasselfelde

Lokschuppen Hasselfelde





-Der Lokschuppen

Der Lokschuppen Hasselfelde war einst Einsatzstelle von dem Bw Wernigerode-Westerntor. Mit Beginn des Sommerfahrplanes 1992 wurden die Lokeinsatzstellen Hasselfelde und Benneckenstein im zuge der Dienststellenzusammenlegung geschlossen, da für den Betrieb die Lokeinsatzstellen Wernigerode, Nordhausen und Gernrode genügten. Anfang 1998 stellte die HSB aufgrund rückläufigen Verkehrs einige ihrer Lokomotiven ab und verteilte sie auf freie Lokschuppenplätze. Nach Hasselfelde kam 99 7232, um die sich einige engagierte Eisenbahner und Eisenbahnfreunde kümmerten. Daraus entstand die Idee, vor Ort eine Eisenbahnausstellung aufzubauen. Mit der Zeit wurden einige Exponate zusammen getragen, u.a. ein historischer Schneepflug, ein paar Rollböcke verschiedener Bauart, sowie der zweite Kessel von 99 5901. 
Zwischenzeitlich wurde seitens der HSB die 99 7232 gegen 99 7241 getauscht. Da die 99 7241 ebenfalls in Betrieb genommen werden sollte, wurde sie im Jahr 2006 letztendlich gegen 99 7244 getauscht. 
Im ehemaligen Aufenthaltsraum der Einsatzstelle und teilweise im Lokschuppen wurden die bisher zusammen getragenen Exponate für den Publikumsverkehr ausgestellt, die zu den angegebenen Öffnungszeiten besichtigt werden können.
Um auch in der Zukunft das schon recht reichhaltige historische Eisenbahnmaterial zu pflegen, sind Eisenbahnfreunde aus nah und fern willkommene Gäste.
Unter fachkundiger Anleitung sind hier Führungen, auch außerhalb der Öffnungszeiten, durch den Lokschuppen und über das Bahnhofsgelände möglich. Da hierfür keine Eintrittsgelder genommen werden, würden wir uns über eine Spende freuen.


Die Mitglieder betreuen die Ausstellung in ihrer Freizeit und bilden zugleich die Arbeitsgruppe "historischer Lokschuppen Hasselfelde" innerhalb der Interessengemeinschaft "Harzer Schmalspurbahnen e.V." 




- Termine, Veranstaltungen, Öffnungszeiten

- Galerie

 

48023 Besucher waren schon hier .
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=